Spendenübergabe in Form einer Bremsenfalle für das Waldbad in Bokel

Am 02.07. übergab die SPD BEVERSTEDT eine Spende in Form einer Bremsenfalle dem Bürgermeister Ulf Voigts für das Waldbad in Bokel. Heinz Becker und Stefan Somnitz übergaben stellvertretend für den Ortsverein die Spende. Dankend wurde die Bremsenfalle angenommen und so ein angenehmerer Aufenthalt im Freibad unterstützt.
„Hiermit möchten wir als SPD dem Waldbad etwas Gutes tun und hoffen weiter auf viele Besucher in Bokel. Bei solchen Temperaturen wie in den letzten Tagen wird das frisch renovierte Freibad super angenommen.“ sagte Stefan Somnitz bei der Übergabe.

Die Spende erfolgte aus der Kasse des Ortsvereins der SPD Beverstedt. Nach der Anfrage von Reiner Theilmann und Stefan Somnitz wurde in einer Abstimmung im Vorstand einstimmig für die Unterstützung gestimmt. Eine tolle Sache!